Die Wesendorfer Grundschüler erleben die Königin der Instrumente

05. November 2018 | Pressemitteilung

Wesendorf. Auf eine außergewöhnliche Entdeckungsreise in der St. Johannis Kirche waren die Schüler der Grundschule am Lerchenberg eingeladen. Es galt, die „Königin der Instrumente“, die Orgel, zu erleben und zu erforschen.

Kirchenkreiskantor Raphael Nigbur und Autor Werner Kieselbach präsentierten dem jungen Publikum den Kinderbuchklassiker „Die Konferenz der Tiere“ als Orgelkonzert von Christiane Michel-Ostertun mit eingesprochenem Text von Eva Martin-Schneider. Dabei bewies die Orgel ihre Verwandlungskünste: Mal imitierte sie einen Schreibtelegraphen, mal nahm sie als Eisenbahn immer mehr Fahrt auf, mal unterbrach sie sich selbst bei „Weißt du wieviel Sternlein stehen“ mit Weckerpiepsen. Von ganz zart und leise bis zu sehr laut und kraftvoll wurde auch für jede Tierart eine repräsentative Klangfolge gespielt.

In zwei Vorstellungen wurde die Geschichte von den Tieren, die mit ihrer ersten und einzigen Vollversammlung die Menschen zum Frieden untereinander zwingen, erzählt. Während die insgesamt sechs Klassen aus den beiden ersten Jahrgängen bei manchen Textpassagen vielleicht etwas Mühe hatten, waren die Dritt- und Viertklässler während des Konzerts ganz bei der Sache. Ihre Begeisterung taten sie dann auch mit langanhaltendem Applaus kund.

Für die Viertklässler gab es im Anschluss noch weitere Angebote. In einem Filmvortrag wurde die Technik der Orgel detailliert nach dem „Prinzip Maus“ erläutert. Aus Bastelbögen entstanden mit etwas Geschick im Schneiden, Falten und Stecken kleine Papierorgeln. Dabei unterstützten Lehrerin Jessica Dammann, die die schulseitige Organisation übernommen hatte, und ihre Kollegen. Hochgradiges Interesse zeigten die Schüler auf der Empore, wo Nigbur hautnah Pfeifen, Manuale, Pedale und Register vorführte.

Insgesamt werden in diesem Jahr etwa 3000 Kinder bei über 100 Einzelveranstaltungen in mehr als 50 Kirchengemeinden die Orgel spielerisch entdecken. Veranstalter der 3. Orgelentdeckertage sind Vision Kirchenmusik, das Musikvermittlungsprojekt der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannover, und die Orgelakademie Stade.

Text und Bild: Marion Schuckart

Download PRessebilder

Bildmaterial steht zum Download unter dem Link unten kostenfrei zur Verfügung. Bitte veröffentlichen Sie den Namen der Fotografen. Sie finden diese zusammen mit passenden Bildunterschriften im beigefügten Text-Dokument.

ENTDECKER-ORTE

Liste der Veranstaltungsorte in alphabetischer Reihenfolge: Link

Pressekontakt

Benjamin Simon-Hinkelmann
Stellvertr. Pressesprecher
der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
benjamin.simon-hinkelmann@evlka.de
Telefon: 0511 – 1241 454
Mobil: 0172 – 239 84 61