Sonntag 03. Okt, 16:30 Uhr

St. Nicolai Gifhorn

Orgelvorstellung und Konzert

an der historischen Christian-Vater-Orgel

Eintritt: frei

Im Orgelkonzert am 3. Oktober können die Zuhörerinnen und Zuhörer Jürgen Kursawa (Düsseldorf), Professor für künstlerisches Orgelspiel und Improvisation, an der historischen Christian-Vater-Orgel erleben.
Bedeutende Komponisten der Barockzeit wie J. S. Bach, Nikolaus Bruhns, Dietrich Buxtehude und J. P. Sweelinck bekleiden das Programm. Man könnte es fast mit dem Word „Toccatissimo“ umschreiben, da die Toccata als musikalische Kompositionsform einen roten Faden darstellt.

Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Als Vorbereitung und Einstimmung auf das Konzert stellt Kreiskantor Raphael Nigbur um 16:30 Uhr die Christian-Vater-Orgel in St. Nicolai vor und erläutert mit Klangbeispielen die verschiedenen Register, die im Konzert zum Einsatz kommen werden.

Die Veranstaltung findet unter Anwendung der 3G-Regel statt. Bringt deshalb bitte neben einem Ausweisdokument auch einen Nachweis mit, dass Ihr geimpft oder genesen seid. Alternativ könnt ihr auch einen negativen PCR-Test (48 Stunden gültig) oder einen Antigen-Schnelltest (24 Stunden gültig) vorzeigen.

Orgel

Christian-Vater-Orgel
St. Nicolai Gifhorn

Mitwirkende

Jürgen Kursawa

Raphael Nigbur