Modelle

zum Zeigen und Experimentieren

Orgelkoffer

Um die Funktion und die Klangfarben der Orgel Kindern und Erwachsenen zu veranschaulichen, hat die Orgelakademie Stade in Zusammenarbeit mit dem Orgelbauer Gregor Bergmann Orgelkoffer entwickelt, die zum Entdecken und Spielen einladen.
Enthalten sind alle Materialien, die im Orgelbau verwendet werden. Ein funktionstüchtiger Miniaturblasebalg bringt Pfeifen der unterschiedlichen Pfeifenfamilien zum Klingen, mit einer Reihe von Gedacktpfeifen kann selber musiziert werden, Plexiglas erlaubt den Einblick in die Funktion einer Zungenpfeife, ein ausklappbares Fußmaß, eine Windwaage und vieles mehr führen in die Geheimnisse des Orgelbaus ein. Jeweils 2 Orgelkoffer bilden ein Set.
Sie können auf Anfrage über VISION KIRCHENMUSIK oder die Orgelakademie Stade ausgeliehen werden.

Eine Aufbauanleitung ist hier zu lesen.

zum Bauen und Musizieren

Doe-Orgel

Gemeinsam eine echte Orgel bauen: das ist mit der Doe-Orgel möglich, die das Projekt Orgelkids in den Niederlanden entwickelt hat  und die inzwischen weltweite Verbreitung findet. In zwei Kisten befinden sich 127 Einzelteile, aus denen eine Schulklasse eine funktionstüchtige Orgel aufbaut, die anschließend natürlich auch von allen gespielt wird. In zwei Schulstunden bringen Aufbau und Spiel allen das Instrument näher und natürlich darf ein Besuch in der Kirche an einer großen Orgel nicht fehlen.

Alles über die Doe-Orgel, Filme, eine Aufbauanleitung und mehr findet sich hier.
Im Elbe-Weser-Dreieck kann die Doe-Orgel über die Orgelakadmeie Stade e.V. ausgeliehen werden.