Liebe Mitwirkende der 7. Orgelentdeckertage,

wir freuen uns, dass Sie in diesem Jahr dabei sind und Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen besondere Begegnungen mit der Orgel ermöglichen!

Damit wir Ihre Veranstaltung(en) in das Programm der Orgelentdeckertage aufnehmen und Ihre Orgel mit einem Orgelporträt vorstellen können, brauchen wir ein paar Angaben und Fotos von Ihnen:

1. Veranstaltungsangaben

Deadline: 1. September

Damit wir Ihre Veranstaltung(en) in das Programm der Orgelentdeckertage aufnehmen können, füllen Sie bitte das Formular aus:

2. Orgelporträt

Deadline: 1. September

Alle teilnehmenden Orgeln stellen wir in einem Porträt vor. Damit wir Ihre Orgel hinzufügen können, füllen Sie bitte den Fragebogen zu Ihrer Orgel aus:

3. Fotos

Deadline: 1. September

Für das Orgelporträt und die Darstellung Ihrer Veranstaltung(en) auf der Webseite benötigen wir Fotos:

Schicken Sie uns bitte eine Frontalaufnahme Ihrer Orgel im Querformat und 2-3 Fotos von Details sowie ggf. Porträts der Mitwirkenden unter Angabe der Credits bis zum 1. September an mail@visionkirchenmusik.de.

Bewerbung vor Ort

Plakate & Postkarten:

Online gestalten

Über das Web-to-Print-Angebot der Landeskirche können Sie sich Plakate und Postkarten für Ihre Veranstaltungen im Design der Orgelentdeckertage selbst gestalten und direkt online bestellen oder in einer Druckerei Ihrer Wahl ausdrucken lassen:

Hier finden Sie eine Kurzanleitung.

Blanko-Vorlagen

Wenn Sie Werbematerialien mit Ihrem eigenen Grafikprogramm erstellen möchten, finden Sie hier die Blanko-Vorlagen der Plakate und Postkarten zum Download.

Logo Orgelentdeckertage 2022

Hier können Sie sich das Logo der Orgelentdeckertage 2022 herunterladen – zum Beispiel für die Bewerbung im Gemeindebrief oder auf eigenen Plakaten.

Pressemitteilung

Die Pressestelle der Landeskirche bereitet eine Pressemitteilung vor, die Sie für Ihre Veranstaltung(en) individualisieren und an die Medienvertreter*innen vor Ort versenden können.

Zusätzlich zu diesen regionalen Pressemitteilungen wird die Pressestelle der Landeskirche auch über ihr Netzwerk die Beauftragten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Sprengeln und Kirchenkreisen über die Orgelentdeckertage informieren und zur Berichterstattung einladen.

An einzelne Orte werden zudem in Absprache mit den Mitwirkenden Journalist*innen von der Pressestelle direkt entsendet.