Samstag 03. Okt, 15:00 Uhr

Herrenhäuser Kirche Hannover

Hannoverscher Orgelspaziergang

Fünf Orgeln an einem Nachmittag entdecken

Eintritt: frei

Beim Hannoverschen Orgelspaziergang erwarten Euch fünf Orgeln in vier Stunden.
Ulfert Smidt, Martin Ehlbeck und Michael Čulo führen durch den Nachmittag, stellen die musikalischen Schätze in ihren Kirchen vor und lassen sie in moderierten Kurzkonzerten erklingen:

Um 15 Uhr geht es los an der renovierten Hillebrand-Orgel in der Herrenhäuser Kirche, die vor Kurzem um ein romantisches Schwellwerk erweitert wurde.

Im Anschluss besucht ihr um 16:30 Uhr die kleine italienische Orgel von 1780 in der Marktkirche, die 2003 nach Hannover kam. Auch die große Goll-Orgel der Marktkirche wird zu hören sein.

Um 18 Uhr geht es weiter in der Neustädter Hof- und Stadtkirche, in der es mit der spanischen Orgel von Collon und der neuen Barockorgel von Thomas zwei weitere besondere Instrumente zu entdecken gibt.